Kurztrip in den Bayrischen Wald

Am Wochenende haben mein Freund und ich einen Kurztrip in den Bayrischen Wald gemacht.
Es war eine schöne Gelegenheit, mal ein bisschen rauszukommen und zu entspannen.
Leider war das Wetter nicht ganz so schön: es war trüb und kühl. Das hat uns aber am Samstag nicht daran gehindert, eine große Wanderrunde zu machen.

Hier ein paar Eindrücke.

Wir sind freitags gegen 21 Uhr nach 4-stündiger Fahrt angekommen. Da war ich nicht mehr ganz so frisch. Zwinkerndes Smiley

DSC_1357

Wir hatten uns etwas fürs Abendessen eingepackt, da wir wussten, dass wir erst später angekommen werden und ggf. schon auf der Fahrt Hunger bekommen könnten.
Wie ich schon in der Reihe “Gesund auf Geschäftsreisen” betont habe, ist es immer ratsam, was zu essen einzupacken, wenn man unterwegs ist (so kann man böse Essensfallen vermeiden).

DSC_1360

Am Samstag haben wir dann eine schöne Wandertour gemacht.
Bevor es richtig losging, hatte man noch die Möglichkeit umzukehren.

DSC_1362

Unsere Route.

DSC_1364

DSC_1366DSC_1367
DSC_1373DSC_1374
DSC_1371DSC_1376
DSC_1377DSC_1378
DSC_1380DSC_1382

Natürlich sind wir auch eingekehrt, aber zur Stärkung gab es kein Bier, sondern Kaffee. Smiley

DSC_1383DSC_1385
DSC_1389DSC_1390
DSC_1392DSC_1384

Und dann haben wir noch ein paar Tiere besucht.

DSC_1398DSC_1417
DSC_1402DSC_1406
DSC_1418DSC_1421
DSC_1439DSC_1444

Trotz des wolkigen Himmels war das Wandern wunderschön!
Abends habe ich dann im Hotel noch ein bisschen Wellness gemacht und mir eine tolle Gesichtsbehandlung gegönnt.
Danach sind wir zu unserem Candle-Light-Dinner gegangen und haben den Abend schön ausklingen lassen.

Alles in allem ein perfekter Tag! Smiley

Sonntags ging es dann nach dem Frühstück wieder zurück nach Hause.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.