Cremige Kichererbsen-Mais-Suppe

Die letzten Wochen war es ganz schön kalt! Kein Wunder also, dass ich Lust auf wärmende und wohltuende Suppen hatte. Ich habe dabei nach Lust und Laune variiert und dabei alle möglichen Suppenkombinationen in meinem Vitamix gemacht. Ein Kombination stach dabei besonders heraus, sodass ich das Rezept dafür heute mit dir teilen möchte.

KichererbsenMaisSuppe


Diese cremige Suppe macht nicht nur angenehm satt, sondern wärmt durch den extra Schärfe-Kick zusätzlich von innen. Die Kombination aus Kichererbsen, Mais und Kokosmilch ist nicht nur geschmacklich ein Hit! Sie ergibt auch eine wunderbare Konsistenz.

KichererbsenMaisSuppe7
Cremige Kichererbsen-Mais-Suppe

Für ca. 2 Liter Suppe

Zutaten:

  • ca. 500 g Mais, z.B. aus der Dose
  • ca. 500 g Kichererbsen, gekocht oder aus der Dose
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 Becher Gemüsebrühe bzw. mehr oder weniger, je nach gewünschter Konsistenz
  • Salz
  • Chilipulver/Tabasco/scharfe Sauce nach Belieben

Hinweis: 1 Becher = 250 ml

Zubereitung:

  • Alle Zutaten in einen Topf geben, aufkochen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis alles heiß ist.
  • Anschließend die Suppe pürieren, ggf. noch mit etwas Wasser verdünnen und abschmecken.
  • Für die Zubereitung im Vitamix alle Zutaten in den Vitamix geben und bei höchster Stufe solange laufen lassen, bis die Suppe heiß ist (ca. 5-7 Minuten).
  • Ggf. noch mit etwas Wasser verdünnen und abschmecken.

Die Suppe lässt sich natürlich auch super einfrieren. Ich mache immer die ganze Menge, auch wenn ich die Suppen meist alleine esse, und friere die Reste portionsweise ein. Dann ist immer eine leckere Suppe greifbar – egal ob es draußen frostig ist oder nicht.

Was ist deine aktuelle Lieblingssuppenkombination?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.