Power & Präzision – meine CXWORX-Ausbildung

Mittwoch, 27. Mai 2015
Während einige das lange Pfingstwochenende dazu genutzt haben, um einen Kurzurlaub einzulegen, habe ich zwei super schöne und anstrengende Tage in Nagold verbracht, um meine dritte Les Mills Ausbildung zu machen: CXWORX ist das 30-minütige Core-Trainingsprogramm, bei dem dem der gesamte Rumpf mit seinen Muskelschlingen gestärkt wird.



Pin It

Gefühlsecht

Mittwoch, 20. Mai 2015
In den letzten Monaten habe ich dank der Therapie immer mehr Klarheit darüber bekommen, wo die Ursachen für die Unzufriedenheit liegen, die mein Leben so lange bestimmt hat. Meine Unzufriedenheit war ja v.a. dadurch geprägt, dass ich mich nicht erfüllt genug gefühlt habe und ich speziell bei der Arbeit  immer auf den Zeitpunkt gewartet habe, dass endlich das große Feuerwerk losgeht. Dabei hat mir eine Stimme in meinem  Kopf natürlich immer wieder gesagt, dass ich doch bereits genug im Leben hätte, um zufrieden zu sein und mich erfüllt zu fühlen. Doch egal wie sehr ihr mich angestrengt hatte, ich bin nicht dahintergekommen, wo ich mir selber so im Weg stehe.

Gefühlsecht
Ursprüngliche Bildquelle: Jakob Ehrhardt / pixelio.de 

Pin It

Dies & Das #4

Montag, 11. Mai 2015
Hallo an diesem wunderschönen Montag!

DSC_1424

Ich hoffe, ihr hattet einen guten Start in die neue Woche. Meine ging schon recht produktiv mit Lauftraining und Haushalt los. Ich bin aber auch echt froh, dass die letzte Woche vorbei ist, denn irgendwie war sie ein bisschen durchwachsen. Weniger wegen äußeren Themen, sondern mehr wegen innerer Themen. Da hat in den vergangenen Wochen wieder einiges in mir gearbeitet, das dann letzte Woche mehr und mehr an die Oberfläche kam. Das konnte ich übers Wochenende mal in Ruhe auf mich wirken lassen und fühle mich jetzt wieder bereit, die notwendigen Veränderungen nach und nach anzugehen. Daher: Neue Woche, neues Glück!

Pin It

Start in die Laufsaison 2015

Sonntag, 3. Mai 2015
Endlich ist es wieder da: Das Lauffieber!
Nach dem Marathon hat es doch einige Zeit gedauert, bis es mich wieder gepackt hat. Ich habe einfach ein Pause vom Laufen und Lauftraining gebraucht, um das Marathonerlebnis für mich einzuordnen. Warum laufe ich eigentlich so gerne? Warum lasse ich mich doch immer wieder auf für mich sehr herausfordernde Laufprojekte ein? Soll ich überhaupt noch an offiziellen Laufveranstaltungen mitmachen oder reicht es mir, einfach für mich zu laufen?

Ich habe das glaube ich schon das eine oder andere Mal auf dem Blog erwähnt: Beim Laufen und wahrscheinlich beim Ausdauersport generell an meine Grenzen zu gehen fällt mir viel schwerer als z.B. beim Krafttraining. Das ist bestimmt eine Typsache: Gib mir ein super intensives Kraft-Workout und ich bin sofort Feuer und Flamme! Ich kann es richtig genießen, wenn meine Muskeln brennen, und will trotzdem mehr. Beim Laufen hingegen ist es für mich v.a. gedanklich immer noch eine große Herausforderung, länger als eine Stunde zu laufen, und ich nehme die körperliche Herausforderung nicht so “angenehm” war wie beim Krafttraining.
Warum ich mir das trotzdem immer wieder “antue”? Weil es mich einfach unglaublich fasziniert! Mich fasziniert immer noch die Einfachheit des Laufens und ich fühle mich dabei sehr mit mir selbst verbunden. Außerdem genieße ich, dass ich dadurch raus in die Natur komme und meine Umgebung hier erkunden kann.

11208127_1003381019827159_415902484_n
Die ersten Entenbabys an den Bärenseen

Pin It

Immersive Fitness The Trip – das neue Fitnesserlebnis & Interview mit Stefan Kögler

Donnerstag, 23. April 2015
Hallo, ihr Lieben! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich den Sonnenschein diese Woche genieße! Da fällt es mir ehrlich gesagt schwer, mich drinnen an meinen Rechner zu setzen. Leider geht das momentan nur drinnen, da unsere Terrasse noch nicht fertig ist. Aber auch da geht es voran und ich freue mich riesig, wenn ich mich endlich wieder draußen am Terrassentisch einrichten kann. Doch wollte ich heute noch unbedingt den letzten Blogpost zu meinem FIBO-Erlebnis schreiben, solange die Erinnerungen noch fast frisch sind.

Die FIBO ist als Leitmesse für die Fitnessbranche natürlich auch ein Ort, wo neue Fitnesstrends vorgestellt und etabliert werden. Durch die Einladung von Les Mills hatte ich die Möglichkeit, ihren eigenen neuen Fitnesstrend kennenzulernen: Immersive Fitness.


Pin It
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...